The Ritz Carlton Berlin

Beratung // Konzept & Planung // Baubetreuung

Leistungsphasen:
1–8

Größe:
ca. xx m²

Kapazität:
xxx

Küchenstil:
á la carte, Frühstück- und Barbetrieb

Fertiggestellt: 
01/2019

Berlin · Deutschland
Renovierung des Luxushotels am Potsdamer Platz im Design des berliner Flairs der goldenen Zwanzigerjahre. Ein Aufenthalt in den Räumlichkeiten sorgt für ein legendäres Gefühl dieser schillernden Epoche im gesamten Hotel. Begonnen bei der Außenfassade bis zu den vielen kreativen Einzelheiten im Innenbereich bildet die Gesamtarchitektur des Gebäudes eine ästhetische Komposition im Stil des Art déco.

Die Showküche als Schnittstelle zwischen Gast und Küchenchef
Das neue Restaurant “POTS” interpretiert Klassiker der deutschen Küche völlig neu. Ein junges Küchenteam verzaubert die Gäste mit seinen Kreationen. Lauschige Sitzecken und ein separater Private-Dinig-Room wurden für die Gäste gestaltet. Die Showküche mit ihren geschlagenen und gebürsteten Kupferakzenten erinnert an typische massive Bierbraukessel und fügt sich voll und ganz in den klassischen wie zugleich  kreativen Style des Innendesigns ein.

Ambiente mit Live-Musik
In der Lobby genießen die Gäste klassischen Afternoon Tea in schillerndem Ambiente. Dargeboten wird dies von ausgebildeten Tee-Sommeliers unter den Klängen eines Live-Pianospiels. Auch die Gäste der eleganten Bar “The  Curtain Club” werden mit Live-Musik verwöhnt. Sie verbindet die Eleganz des Art déco mit lateinamerikanischer Verspieltheit.

KDREI wurde beauftagt für die Planung und Beratung sämtlicher gastronomischen Bereiche und Einheiten unter Berücksichtigung des besonderen Designs.